Klimasprechstunde

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

Die Veränderung des Klimas hat direkte Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und das Gesundheitswesen.
Auch bei einer Begrenzung des maximalen globalen Temperaturanstieges auf unter 2 Grad Celsius in diesem Jahrhundert - wie im Paris-Abkommen 2015 vereinbart - werden die Auswirkungen des Klimawandels zunehmende Bedeutung in der hausärztlichen Primärversorgung erlangen. In absehbarer Zukunft werden Extremwetterereignisse wie Starkregen und Hitzewellen mit direkten Gesundheitsgefahren, die Ausbreitung von viralen und bakteriellen Erkrankungen, allergischer Atemwegserkrankungen durch eindringende Pflanzenarten, klimabedingte psychische Erkrankungen sowie die Zunahme von Hautkrebserkrankungen und vorzeitige Todesfälle durch Luftschadstoffe zunehmend wichtige Themenfelder in der Patientenversorgung sein.

1597955971714earthrise-apollo8-100  v-16x92dXL -77ed5d09bafd4e3cf6a5a0264e5e16ea35f14925

Damit die größte aller realen Katastrophen, ein Termperaturanstieg über 2 Grad nicht eintritt (Stellen Sie sich vor, Sie hätten immer Fieber von 39 und dann ginge es noch hoch auf 41 Grad) kommt es auf die Politik an. Ziviler Ungehorsam wie ihn Fridays for Future, Extinction Rebellion, EndeGelände üben, kann uns nur Vorbild sein, die verkrustete, unmutige, nicht zielführende Klimapolitik zu kritisieren. Daneben ist Jede/Jeder von uns dazu aufgerufen, in ihrem/seinen Bereich alles dafür zu tun, dass in kleinen, aber zügigen Schritten der CO2 Fußabdruck verringert wird.

hier berechnen Sie Ihren CO2 Fußabdruck.

Dabei ist es sehr wichtig, dass es nicht nur um puren Verzicht geht, nein, es geht um einen Gewinn: ALL YOU NEED IS LESS (alles was Du brauchst ist das Weniger) Gewinn an Lebensqualität, an Gesundheit, an Wohlbefinden, an Glück!

Besonders um die gesundheitlichen Aspekte, die mit dem Klimawandel zusammenhängen, werden Sie in Zukunft in unserer Sprechstunde nicht mehr "herumkommen". Verzeihen Sie uns eine gewisse Penetranz, es geht tatsächlich ums Ganze, für jeden Einzelnen, für unsere Kinder und Enkelkinder, für die Natur, für unseren empfindlichen Planeten Erde.

 

Die eigentliche Krise ist die Klimakatastrophe!

In einem Offenen Brief auf SPIEGEL ONLINE  schreiben die Aktivist*Innen von FRIDAYS FOR FUTURE einen erschütternenden Aufruf an Bundeskanzlerin Merkel zur eigentlichen auf uns zukommenden Klimakatastrophe, zu der die Coronakrise nur ein winziges Vorspiel darstellt. Ändert Euren Sinn! Ändert Euer Handeln! Handelt!

Wir sind seit kurzem Mitglied bei KLUG Deutsche Allianz für Klimawandel und Gesundheit. Wir werden in nächster Zeit zunehmend jede Patientin, jeden Patienten auf ihren/seinen möglichen Beitrag zur Abwendung des Klimawandels ansprechen, auch im Sinne der Gesundheitserhaltung. Es geht um Mobilität, es geht um Ernährung, es geht um Energieversorgung und vieles mehr. Und wir können die Klimakatastrophe abwenden, mindestens mildern, wenn jede/jeder kleine Schritte geht und jede/jeder damit auch für seine/ihre Gesundheit etwas tut. Beispiel: Gutes Regenzeug besorgen (z.B. von VAUDE), immer am Fahrrad dabei haben, jeden Tag zur Arbeit fahren = mehr Bewegung, weniger Bluthochdruck, weniger Diabetesneigung, mehr Freude am Leben!

Corona - Hauptartikel (hier auch der "Fragebogen")

CORONA HAUPTARTIKEL -  BITTE AUFMERKSAM LESEN!

Stand 22.11.2020

Liebe Patientinnen und Patienten,

Auch ohne Zeichen eines Infektes bleiben Sie bitte Zuhause und schreiben uns eine Mail mit Ihrem Anliegen. Zur Klärung dessen nehmen wir im Laufe eines Tages mit Ihnen Kontakt auf. Zur Entlastung des Telefons bitte grundsätzlich Terminwünsche per Mail vereinbaren.

Bei Dringlichkeit erreichen Sie uns über unsere Handynummern.

Im Notfall rufen Sie 112 an und schildern Ihre Situation!

Wenn Sie den Verdacht haben, an Covid 19 erkrankt zu sein oder sich "nur" krank im Sinne eines Infektes fühlen, bleiben Sie zunächst zuhause! Nehmen Sie Kontakt zu uns auf: 

Bitte füllen Sie dazu diesen Fragebogen aus. Wenn Sie diesen Fragebogen abschicken, bekommen wir ihn als Mail, antworten Ihnen per Mail oder ggf. per Telefon innerhalb von wenigen Stunden und schicken Ihnen ggf. Rezepte oder Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen zu. 

Für jedes Familienmitglied ist ein Fragebogen notwendig. 

Falls Sie Atemnot bekommen sollten, benutzen Sie diesen Bogen zur Selbstbeobachtung.

Für einen Videosprechstundentermin können Sie auch per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfragen. 

Um einen Corona-Selbstabstrich durchzuführen, finden Sie hier die Anleitung und hier das erläuternde Video.

Zu Ihrem Termin kommen Sie bitte mit einem Mund-Nase-Schutz.

Empfehlungen zur Stärkung der seelischen Widerstandskraft und Immunität

Stand 28.10.2020

Liebe Patientinnen und Patienten,

Sie können einiges dafür tun, dass Sie gesund bleiben, wenn Sie für sich sorgen. Hier unsere Empfehlungen:

  • morgens: Meteoreisen : 8 Glob. WALA
  • Vit D 1000IE tgl. September-April
  • 3-5 x 1 Tasse Bittertee, eventuell in der Thermoskanne mit Ingwer
  • täglich an die frische Luft gehen 
  • warme Gewürze wie Curry, Curcuma, Zimt, Majoran, Oregano, Thymian,usw. in der Küche verstärkt einsetzen - sie regen den Stoffwechsel positiv an!  
  • Obst und frisches Gemüse geniessen und schmecken
  • Reduzieren des Süßen, auch Honig nur in Maßen, kein Süßstoff
  • Schleimhautpflege mit Nasenbalsam mild Kinder WALA zur Nacht
  • Verringern der Virusmenge durch Nasenspülung mit Salzwasser (3g auf 250ml) oder Honigwasser 
  • abends oder tags Inhalation mit milder Kräutermischung zur Anwärmung der Nase und Atemwege: kein Pfefferminz, Eucalyptus, Menthol, sondern eine Mischung  (s.u.) : aufbrühen in der Tasse/Topf und inhalieren mit Tuch 
  • Rhythmuspflege
  • Sport, Gehen in Achtsamkeit und Meditation
  • zur Stärkung der Resilienz mit einem Kartenspiel mit Praktischer Embodyment Psychologie PEP
  • Eurythmie - Anleitung mit einem Video von Noëmi Böken.
  • Qi Gong Anleitung mit Video mit Ha Vinh Tho  

Kräuterladen Paracelsus Bolbrinkersweg  ist eine gute Adresse für das Kräuterinhalat und den Bittertee, nicht den Bronchialtee inhalieren.

Anleitung für einen Gesundheitssirup mit Honig, Zitrone, Zwiebel und Knoblauch

Anleitung für ein ansteigendes Fußbad mit Senfmehl bei Bronchitis oder Nebenhöhlenentzündung

 

 

 

 

30 Jahre Praxis Dr. Buldmann

Liebe Patient*innen, Liebe Freund*innen, liebe Kolle*innen, 

Verehrtes Publikum!

Unsere Praxis besteht seit  1.9.1990  - nun sind also 30 Jahre vergangen, in denen wir eine menschliche Hausarztmedizin mit Herz und Hand zu entwickeln versucht haben. Auch in diesen herausfordernden Zeiten wollen wir uns den Aufgaben stellen und den Fragen aus der Zukunft öffnen und von den Künstler*innen inspirieren lassen.

Einige bildende Künstler stellen in unseren Räumen und Garten mit ihren Arbeiten zeigen. Einzelne kennt Ihr eventuell von den Ausstellungen der letzten 30 Jahre. 

Zugesagt haben:

Claudia Winkel, Klaus Seliger, Gilbert Bender, Raphaela Kula, Uta Schock, Klaus-Henning Groth, Anna Lechner, Markus Felthaus, Andrea Köhn und Doris Hellwig (+)

Sie können sich gerne in unseren Praxisräumen, auch in der 1. Etage umschauen und wunderbar-inspiriernde Kunst entdecken!

 

Unser Planet hat Fieber! FRIDAY FOR FUTURE

Unser Planet hat Fieber. Wir haben uns deshalb entschlossen mit den Schülerinnen und Schülern an allen FRIDAY FOR FUTURE Tagen, an denen in Bielefeld demonstriert zusammen zu protestieren.  Wenn Sie können, kommen Sie mit!!  Besonders treffend finden wir diesen Artikel aus dem SPIEGEL

 

Nachhaltigkeit unserer Praxis

Scorpion

In unserer Praxis hat die Schonung der natürlicher Ressourcen  einen sehr hohen Stellenwert. Wir bewegen uns in der Stadt weitgehend mit dem Fahrrad (zu allen Jahreszeiten). Unsere Mitarbeiterinnen fahren alle Fahrrad/Elektrofahrrad zur Praxis. Für unvermeidbare Autofahrten (Hausbesuche) benutzen wir ein Elektroauto, welches ebenso wie das Praxishaus mit Ökostrom der Elektrizitätswerke Schönau EWS betrieben wird - diesen Stromversorger können wir sehr empfehlen. Unsere Bankgeschäfte wickeln wir über die mehrfach ausgezeichnete ökologisch orientierte GLS Bank in Bochum ab. Büromaterial beziehen wir weitgehend über die Firma memo.de. Wir kaufen fast vollständig ein auf dem Köckerhof. Lesen Sie diesen Artikel aus dem Spiegel: "Fahrt Fahrrad!" Lesenswert ist auch das Interview mit dem Schauspieler Peter Lohmeyer im Magazin a tempo. Damit Sie Ihre größeren Einkäufe mit dem Lastenfahrrad nach Hause bringen können, nutzen Sie das kostenlose Angebot, sich ein Lastenfahrrad zu leihen: BiSeLa - Bielefeld Sein Lastenfahrrad.

Videos zu Wickeln und Auflagen

Neu eingestellt haben wir im Downloadbereich Videos zur Anwendung von Wickeln und Auflagen aus der aktuellen Auflage der "Kindersprechstunde" von Glöckler und Goebel.

Zu verschiedenen Themen finden Sie weiterhin  Merkblätter der Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland GAÄD, z.B. zu Fieber im Kinderalter, Vitamin K Prophylaxe, Umgang mit dem Sonnenlicht/Vitamin D, Mammographiescreening usw.

Nach Benutzername und Passwort fragen Sie per Mail in der Praxis nach.

Dringliche Bitte: Elektronische Geräte in der Praxis ausschalten!

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir möchten Sie dringend bitten, in den Räumen unserer Praxis Ihre elektronischen Geräte (Handy, Smartphone, Tablets...) nicht zu benutzen. Es ist für alle unfreiwillg Beteiligten zu einer Plage geworden, die wir in unserer Praxis nicht akzeptieren wollen!

Anthroposophische Medizin nutzen!

Blumen27Als Vertragsärzte behandeln wir  Patienten aller Krankenkassen. Wenn Sie aber eine individuellere ärztliche Versorgung wünschen, als sie von den Standardkrankenkassen bezahlt wird – dann überlegen Sie bitte, ob das Angebot bestimmter Krankenkassen für Sie in Betracht kommt. Die folgenden Krankenkassen bezahlen eine anthroposophische Behandlung, die wir Ihnen in der Praxis anbieten:

BKK VBU

BKK R + V

BKK Wirtschaft und Finanzen

Diese Krankenkassen bezahlen auch die Künstlerischen Therapien (Heileurythmie, Kunsttherapie, Rhythmische Massage).

Nähere Informationen erhalten Sie auf den Homepages der Krankenkassen (s.o.) und auf diesem Merkblatt unserer Praxis. Allgemein etwas zu den Verträgen der Integrierten Versorgung der Anthroposophischen Medizin und zu den teilnehmenden Krankenkassen finden Sie auf der Homepage des DAMID.

Notfalldienst – die Telefonnummern

Der ärztliche Notfalldienst in Nordrhein - Westfalen wurde neu geordnet. Der allgemeine ärztliche Notfalldienst ist telefonisch erreichbar am Montag, Dienstag und Donnerstag von 18.00 bis 8.00 Uhr am Folgetag, Mittwoch und Freitag von 13.00 bis 8.00 Uhr am Folgetag, Samstag und Sonntag von 8.00 bis 8.00 Uhr am Folgetag.

Die aktuelle Notfallnummer ist 116 117 und gilt auch bundesweit.

In einer lebensbedrohlichen Notfallsituation wenden Sie sich bitte weiterhin sofort an die Rettungsleitstelle unter 112.